meditation im friedensstupa

September bis Mitte Oktober

Meditiere mit mir an einem ganz besonderen Kraftplatz - im einzigartigen Friedensstupa!

Durch Meditation kann ein besonderer Zustand der Entspannung und inneren Ruhe erreicht werden. Kein Wunder, dass von vielen Ärzten und Therapeuten regelmäßige Meditation empfohlen wird, denn sie kann körperliche und psychische Leiden verringern. Aber Meditation geht noch viel tiefer - probiere es doch aus!

 

Termine in Planung ...

freie Spende
 Jeder Termin ist für sich abgeschlossen - du kannst gerne einzelne Termine wahrnehmen.
um Anmeldung wird gebeten

Neben theoretischen Impulsen üben wir einfache Meditationstechniken: verschiedene Sitzmeditationen, Zen Meditation, Atemtech-niken, Klang-Meditation und Achtsamkeits-übungen - frei, undogmatisch und unabhängig von Religion oder Konfession. Du wirst bestimmt einige Übungen in Deinen Alltag integrieren können, dadurch mehr Ruhe und Gelassenheit finden und Dir Selbst ein Stückchen näher kommen!

Friedensstupa

Wallner-Vetter-Gasse,

3484 Grafenwörth

 

Es sind Teppiche sowei Bänke im Stupa vorhanden. Wer möchte, nimmt sich eine eigene Unterlage/Decke/Polster mit.



die symbolik der asanas

12. September - WS zusammen mit Gabriele Honauer in LINZ

9:00 – 10:30: Yoga-Einheit mit Gabriele

Mit einer aktivierenden, dynamischen Asana-praxis bringen wir unseren Kreislauf in Schwung, öffnen unsere Energiekanäle und bereiten uns dann mittels Pranayama auf den philosophischen Teil des Seminares vor.

10:30 – 12:00: Geschichten über legendäre Gött*innen und Yogis mit Shakiri

Der zweite Teil des Workshops bringt dich zu den Wurzeln des Yoga und beleuchtet den Ursprung einiger bekannter Yogapositionen (āsana) sowie Gesten (mudrā) und deren NamensgeberInnen. Welche asanas stammen aus dem alten Indien und welche asanas sind erst in den letzten 100 Jahren entstanden? Wir gehen auf die Suche nach dem ursprünglichen Sinn von Yoga und seiner ursprünglichen Bedeutung.

12:00 – 14:00: Mittagspause

14:00  – 15:30: Geschichten über legendäre Gött*innen und Yogis mit Shakiri

Nach der Mittagspause befassen wir uns weiter mit der Symbolik, Bedeutung und Wirkung ausgewählter āsanas. Dabei gehen wir auch auf Spurensuche nach weiblichen Yogapositionen bzw. Postionen, welche Göttinnen geweiht sind!

Lausche den Legenden, tauche ein in eine Yoga-Welt, die Du bislang noch nicht gekannt hast. Lerne heilige āsanas und deren körperliche und geistige Wirkungen sowie den ursprünglichen Sinn von Yoga kennen und lass Dich davon auf Deinem Yogaweg inspirieren……

15:30 – 17:00: Yoga-Einheit mit Gabriele

Durch ruhige, regenerierende Asanapraxis integrieren wir die Lehrinhalte, tauchen tief in unseren inneren Räume ein und beenden dann mit einer Meditation.

Institut für Hathayoga

Stefan-Fechter-Weg 1

4020 Linz

 

12.09.2020

09:00 - 12:00 und 14:00 - 17:00

Beitrag: € 130,-



Meditation und achtsamkeit

18. September bis 27. Novemer - Kurs in WIEN

Wir widmen uns an diesen Abenden der  Meditation, welche die Kraft der Stille in uns aktiviert. Was bringt Meditation aus wissenschaftlicher Sicht und wie funktioniert das? Neben theoretischen Impulsen üben wir einfache Meditationstechniken: verschiedene Sitzmeditationen, Zen, Atemtechniken, Klangmeditation und Achtsamkeitsübungen. Sie werden einige Übungen in Ihren Alltag integrieren und dadurch mehr Ruhe, Gelassen-heit finden können.

 

18.09., 25.09., 09.10., 16.10., 27.11.2020

jeweils 18:00 - 19:15

 

VHS Landstraße

Hainburger Straße 29

1030 Wien



lehrgang yoga philosophie

4 Module im Wintersemester in WIEN

 

Modul I: 19.09. - 20.09.2020

Modul II: 03. 10. - 04.10.2020

Modul III: 21.11. - 22.11.2020

Modul IV: 12.12. - 13.12.2020

 

 



seva india festival

19. September - Vortrag im Rahmen des Festivals

Auch dieses Jahr werde ich wieder einen spannenden Vortrag beim Festival halten


leider abgesagt!!!


Legendäre asanas in Theorie und Praxis

27. September - Workshop zusammen mit Madlen Kraus

Bei diesem WS erfährst du nicht nur Wissenswertes über die Hintergünde ausgewählter Yogapositionen (āsanas) , sondern praktizierst diese asanas im Anschluss in einer 90 minütigen Einheit!

Shakiri bringt dich zu den Wurzeln des yoga und beleuchtet den Ursprung einiger bekannter Yogapositionen sowie Gesten (mudrā) und deren NamensgeberInnen. Wir gehen auf Spurensuche und du erfährst Interessantes zur Symbolik, Bedeutung und Wirkung einiger asanas.

Im zwieten Teil des WS bringen wir die Theorie in die Praxis und Madlen begleitet dich durch deine Yogapraxis, in der du die Gelegenehit hast, deiner Praxis den richtugen Hintergrund zu geben und Symbolik, Bedeutung und Wirkung mit deinem neuen Wissen zu bereichern.

Aus Wissen wird Weisheit durch Praxis!

 

27.09.2020

10:00 - 14:00

Preis: € 55,- / Early Bird € 50,- bis 30. Juni

 

Lausche den Legenden über Götter und legendäre Yogis/inis und tauche ein in eine Yoga-Welt, die du bislang noch nicht gekannt hast. Lerne heilige asanas sowie den ursprünglichen Sinn von Yoga kennen und lass dich davon auf deinem Yogaweg inspirieren...

 

Yoga Lounge

Kernstockgasse 11

2700 Wiener Neustadt



nordindien: Heilige pilgerorte und zeremonien am ganges

2. Oktober - Vortrag in WIEN

An diesem Abend reisen wir gemeinsam zum heiligsten Fluss Indiens. Der Ganges entspringt den Bergen des Himalaya, fließt durch schluchartige Täler und gelangt in die bedeutsamen Pilgerorte Rishikesh und Haridvar, wo er dann die Berge verlässt und in die Gangesebene strömt.  Auf seiner langen Reise finden sich nicht nur wunderschöne Naturplätze, sondern auch spannende Pilgerorte und religiöse Zentren. Lauschen Sie den Legenden rund um den Ganges und der Gött*innen, die mit ihm in Verbindung stehen. Tauchen Sie ein in die besondere Atmosphäre der heiligen Orte und deren einzigartigen Zeremonien und Feste. 

02.10.2020

18:00 - 19:15

Beitrag: € 6,-

 

 

VHS Landstraße

Hainburger Straße 29

1030 Wien



Ayurveda - leicht in den herbst starten

6. Oktober - Vortrag in WIEN

Der Herbst ist die ideale Zeit, um seinen Körper zu reinigen. Bei diesem Vortrag über das faszinierende, alte Medizinsystem Indiens namens Ayurveda steht vor allem Detoxing und Entschlacken im Mittelpunkt. Hierzu lernen Sie einige verdauungsfördernde Gewürze und Heil-kräuter, sowie effektive Atemübungen kennen. Wir befassen uns auch mit dem Thema Fasten aus ayurvedischer Sicht und Sie erhalten das Grundwissen, um selbst eine einfache Fasten-Kur zu starten! 

Inklusive Verkostung einiger Rezepturen bzw. einer Fastenspeise und Unterlagen.

06.10.2020

18:00 - 19:30

Beitrag: € 6,-

plus € 5,- Materialkosten

 

VHS Landstraße

Hainburger Straße 29

1030 Wien



Jenseits von corona-angst                     Was passiert beim sterben?

9. Oktober - Vortrag in Wien

Der Sterbeprozess und der Umgang mit Sterbenden ist in allen Weltreligionen und Kulturen von großer Bedeutung. Wir finden zahlreiche Angaben zur Vorbereitung auf das Sterben, über den Sterbeprozess und die Todesstunde, sowie Angaben zu den Aufgaben der Angehörigen bis hin zu Bräuchen und Ritualen. Was ist am Lebensende wichtig? Welchen Rat haben hierfür die Religionen und die Philosophie und welche Gemeinsamkeiten finden wir zwischen den monotheistischen und den asiatischen Religionen? Und was sagen Palliativmediziner*innen dazu, die tagtäglich Sterbende begleiten?

09.09.2020

19:30 - 21:00

Beitrag: € 6,-

 

VHS Landstraße

Hainburger Straße 29

1030 Wien



die indische küche

Oktober und November - Kochworkshop in Kirchberg am Wagram

Die indisch-ayurvedische Küche begeistert durch ihren Geschmack und ihre Vielseitigkeit - doch wie koche ich indisch? In diesem Kochworkshop lernst du die Grundlagen der indischen Küche kennen sowie wichtige Gewürze und Heilkräuter und deren positive Wirkung gemäß dem Ayurveda. Wir bereiten gemeinsam einige vegetarische Speisen und auch Getränke zu, die wir abschließend zusammen genießen werden! Zusätzlich erhälst du Tipps und Anregungen zur ayurvedischen Ernährung, die ganz einfach umzusetzen sind.

 

Teil I: 24. oder 25. Oktober

Teil II: 28. oder 29. November

 

jeweils 10:00 - 14:00

Wagramhalle, Küche im 1. Stock

3470 Kirchberg am Wagram

 

Kosten: 35,-

inkl. gemeinsames Mittagessen und alle Rezepte




GEschichten und Mythen zu bekannten Yoga-Positionen

15. November - Workshop in GRAZ

Du praktizierst Yoga und möchtest Dein Wissen zu den Yoga-Positionen (āsana) vertiefen?
In diesem Workshop erfährst du Wissenswertes über die Hintergründe ausgewählter āsana und Gesten (mudra). Einige Yoga-Poitionen sind durch Aspekte des täglichen Lebens inspiriert, andere beziehen sich auf eine tiefere Bedeutungsebene und zahlreiche indische Helden, Yogis, Götter/Göttinnen wurden in kraftvollen Yoga-Position verewigt.
  • Kurzer Überblick über die Entwicklung des modernen, körperbetonten Hathayoga
  • Ursprung und Entwicklung von sana" gemäß alter und moderner Yoga-Schriften
  • Hintergründe zu ausgewählten, bekannten Yoga-Positionen, welche Göttern und Heiligen gewidmet sind
  • Yoga-Positionen aus dem Alltag des indischen Lebens

15. 11. 2020

09:00 - 12:00

Kosten: € ..... (in Arbeit)

 

CITY YOGA

Am Eisernen Tor 3

8010 Graz



Von Göttinnen, yoginis und heiligen frauen

15. November - Workshop in GRAZ

Es erwartet Dich ein Workshop mit faszinierenden Geschichten über legendäre Yoginis, heilige Frauen und Yoga-Göttinnen Indiens. Die Konzepte des Weiblichen spiegeln sich nicht nur in der Welt der Göttinnen wieder, sondern auch in der Verbindung der männlichen und weiblichen Aspekte im Menschen. Über den weiblichen Weg des Yoga ist im Westen relativ wenig bekannt - umso spannender einige weibliche Yoga-Persönlich-keiten kennenzulernen!

  • Der männliche Weg des Yoga
  • Der weibliche Weg des Yoga
  • Die Göttin des Yoga
  • Der Yogini-Kult Indiens
  • Leben und Wirken ausgewählter, populärer Yoginis und heiliger Frauen
  • Weibliche Yoga-Positionen (āsana) und Gesten (mudrā)

15.11.2020

13:00 - 16:00

Kosten: € ..... (in Arbeit)

 

CITY YOGA

Am Eisernen Tor 3

8010 Graz



meditation für den frieden -           wie geht das?

27. November - Vortrag in WIEN

Wussten Sie, dass weltweit große Meditationen für den Frieden veranstaltet werden? Heute widmen wir uns u.a. der Frage, ob Meditation die Welt verändern kann und Sie lernen Organisationen und Fachzentren kennen, die ihr Fachwissen in den Bereichen Friedensmeditation und -vermittlung weitergeben.  Inwiefern kann "innerer Friede" zu "äußerem Freiden" in der Welt  beitragen und welche Aktionen setzen unterschiedliche Länder im Rahmen des Internationalen Weltfriedenstages?

27.11.2020

19:30 - 20:45

Beitrag: € 6,-

VHS Landstraße

Hainburger Straße 29

1030 Wien



Meditation und achtsamkeit

11. Dezember 2020 bis 22. Jänner 2021 - Kurs in WIEN

Wir widmen uns an diesen Abenden der  Meditation, welche die Kraft der Stille in uns aktiviert. Was bringt Meditation aus wissenschaftlicher Sicht und wie funktioniert das? Neben theoretischen Impulsen üben wir einfache Meditationstechniken: verschiedene Sitzmeditationen, Zen, Atemtechniken, Klangmeditation und Achtsamkeitsübungen. Sie werden einige Übungen in Ihren Alltag integrieren und dadurch mehr Ruhe, Gelassen-heit finden können.

 2020: 11.12. und 18.12.

2021: 08.01., 15.01., 22.01.

jeweils 18:00 - 19:15

 VHS Landstraße

Hainburger Straße 29

1030 Wien



verbrachte Jesus seine "verlor-enen jahre" bei indischen yogis?

18. Dezember - Vortrag in WIEN

Wussten Sie, dass es einen nordindischen Yoga-Orden gibt, der behauptet, Jesus sei Teil ihrer Tradition und darüber hinaus als großer Meister in Indien sehr bekannt? Wir gehen gemeinsam auf Spurensuche: Was genau berichten Yogis und Svamis über Jesus, der in der christlichen und islamischen Tradition so wichtig ist?  Erfahren Sie mehr über diese Legenden und jene Höhle, in der Jesus gelebt und meditiert haben soll. Finden wir greifbare Hinweise in den Chroniken oder bleibt das Ganze reine Spekulation?

 

18.12.2020

19:30 - 20:45

Beitrag: € 6,-

VHS Landstraße

Hainburger Straße 29

1030 Wien



Fragen | Anmeldungen: schreib mir einfach:

gerne auch an info@shakiri.at

oder

ruf' an: 0664 / 9115441

 

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.