Achtung: Alle Termine bis ende November abgesagt!

Meditation und achtsamkeit

18. September bis 27. Novemer - Kurs in WIEN

Wir widmen uns an diesen Abenden der  Meditation, welche die Kraft der Stille in uns aktiviert. Was bringt Meditation aus wissenschaftlicher Sicht und wie funktioniert das? Neben theoretischen Impulsen üben wir einfache Meditationstechniken: verschiedene Sitzmeditationen, Zen, Atemtechniken, Klangmeditation und Achtsamkeitsübungen. Sie werden einige Übungen in Ihren Alltag integrieren und dadurch mehr Ruhe, Gelassen-heit finden können.

 

18.09., 25.09., 09.10., 16.10., 27.11.2020

jeweils 18:00 - 19:15

Preis: € 50,30

 

VHS Landstraße

Hainburger Straße 29

1030 Wien



die indische küche

Oktober und November - Kochworkshop in Kirchberg am Wagram

Die indisch-ayurvedische Küche begeistert durch ihren Geschmack und ihre Vielseitigkeit - doch wie koche ich indisch? In diesem Kochworkshop lernst du die Grundlagen der indischen Küche kennen sowie wichtige Gewürze und Heilkräuter und deren positive Wirkung gemäß dem Ayurveda. Wir bereiten gemeinsam einige vegetarische Speisen und auch Getränke zu, die wir abschließend zusammen genießen werden! Zusätzlich erhälst du Tipps und Anregungen zur ayurvedischen Ernährung, die ganz einfach umzusetzen sind.

 

Teil I: 24. oder 25. Oktober

Teil II: 28. oder 29. November

jeweils 10:00 - 14:00

 

ALLE TERMINE SIND

AUSGEBUCHT!

Wagramhalle, Küche im 1. Stock

3470 Kirchberg am Wagram

 

Kosten: 35,-

inkl. gemeinsames Mittagessen und alle Rezepte




wie yoga den trauerprozess unterstützen kann

10. November - 2 Workshops im Rahmen des Symposium, St.Virgil

Wussten Sie, dass gezielte Übungen aus dem Yoga einen trauernden Menschen jeglichen Alters auf seinem/ihrem Weg durch die Trauer individuell unterstützen können?
Neben theoretischen Impulsen zur tieferen Bedeutung von Yoga - fernab des Fitness Hypes -

werden in diesem Workshop ausgewählte Übungen aus dem Yoga, der Achtsamkeits-forschung und der Meditation besprochen, angeleitet und praktiziert. Lernen Sie einige körperliche und geistige Übungen für Balance und Gleichgewicht, Kraft und Vertrauen, Konzentration sowie bewusste Wahrnehmung des eigenen Körpers und der inneren Vorgänge kennen!

10.11.2020
09:00 - 17:30
Die Workshops finden im Rahmen des Symposiums TRAUER LEBEN statt.

 

Bildungshaus St. Virgil

Ernst-Grein-Straße 14

5026 Salzburg


Das Sysmposium wird auf das Frühjahr 2022 verschoben


GEschichten und Mythen zu bekannten Yoga-Positionen

15. November - Workshop in GRAZ

Du praktizierst Yoga und möchtest Dein Wissen zu den Yoga-Positionen (āsana) vertiefen?
In diesem Workshop erfährst du Wissenswertes über die Hintergründe ausgewählter āsana und Gesten (mudra). Einige Yoga-Poitionen sind durch Aspekte des täglichen Lebens inspiriert, andere beziehen sich auf eine tiefere Bedeutungsebene und zahlreiche indische Helden, Yogis, Götter/Göttinnen wurden in kraftvollen Yoga-Position verewigt.
  • Kurzer Überblick über die Entwicklung des modernen, körperbetonten Hathayoga
  • Ursprung und Entwicklung von sana" gemäß alter und moderner Yoga-Schriften
  • Hintergründe zu ausgewählten, bekannten Yoga-Positionen, welche Göttern und Heiligen gewidmet sind
  • Yoga-Positionen aus dem Alltag des indischen Lebens

15. 11. 2020

09:00 - 12:00

Kosten: € 42

 

CITY YOGA

Am Eisernen Tor 3

8010 Graz



Von Göttinnen, yoginis und heiligen frauen

15. November - Workshop in GRAZ

Es erwartet Dich ein Workshop mit faszinierenden Geschichten über legendäre Yoginis, heilige Frauen und Yoga-Göttinnen Indiens. Die Konzepte des Weiblichen spiegeln sich nicht nur in der Welt der Göttinnen wieder, sondern auch in der Verbindung der männlichen und weiblichen Aspekte im Menschen. Über den weiblichen Weg des Yoga ist im Westen relativ wenig bekannt - umso spannender einige weibliche Yoga-Persönlich-keiten kennenzulernen!

  • Der männliche Weg des Yoga
  • Der weibliche Weg des Yoga
  • Die Göttin des Yoga
  • Der Yogini-Kult Indiens
  • Leben und Wirken ausgewählter, populärer Yoginis und heiliger Frauen
  • Weibliche Yoga-Positionen (āsana) und Gesten (mudrā)

15.11.2020

13:00 - 16:00

Kosten: € 42

 

CITY YOGA

Am Eisernen Tor 3

8010 Graz



Trauer bei Kindern

24. November - Vortrag / kreative Methoden in KIRCHBERG

Auch Kinder machen Erfahrungen mit der Vergänglichkeit, sie erlebne Abschiede und früher oder später stirbt ein Haustier oder ein geliebter Mensch. Wie kann sich Trauer bei Kindern äußern und was brauchen trauernde Kinder? Wie offen soll man mit Kindern über die Themen Tod und Trauer sprechen und wie kann man Kinder durch die Trauer begleiten?

An diesem Abend werden Ihnen nebne theoretischen Impulsen und Fallbeispielen viele praktische und kreative Methoden vorgestellt.

24.1.2020

18:00 - 20:00

Beitrag: € 9,-

Ich Du Wir Eltern-Kind-Zentrum

Roßplatz 6

3470 Kirchberg am Wagram



meditation für den frieden -           wie geht das?

27. November - Vortrag in WIEN

Wussten Sie, dass weltweit große Meditationen für den Frieden veranstaltet werden? Heute widmen wir uns u.a. der Frage, ob Meditation die Welt verändern kann und Sie lernen Organisationen und Fachzentren kennen, die ihr Fachwissen in den Bereichen Friedensmeditation und -vermittlung weitergeben.  Inwiefern kann "innerer Friede" zu "äußerem Frieden" in der Welt  beitragen und welche Aktionen setzen unterschiedliche Länder im Rahmen des Internationalen Weltfriedenstages?

27.11.2020

19:30 - 20:45

Beitrag: € 6,-

VHS Landstraße

Hainburger Straße 29

1030 Wien



Meditation und achtsamkeit

11. Dezember 2020 bis 22. Jänner 2021 - Kurs in WIEN

Wir widmen uns an diesen Abenden der  Meditation, welche die Kraft der Stille in uns aktiviert. Was bringt Meditation aus wissenschaftlicher Sicht und wie funktioniert das? Neben theoretischen Impulsen üben wir einfache Meditationstechniken: verschiedene Sitzmeditationen, Zen, Atemtechniken, Klangmeditation und Achtsamkeitsübungen. Sie werden einige Übungen in Ihren Alltag integrieren und dadurch mehr Ruhe, Gelassen-heit finden können.

 2020: 11.12. und 18.12.

2021: 08.01., 15.01., 22.01.

jeweils 18:00 - 19:15

 VHS Landstraße

Hainburger Straße 29

1030 Wien



verbrachte Jesus seine "verlor-enen jahre" bei indischen yogis?

18. Dezember - Vortrag in WIEN

Wussten Sie, dass es einen nordindischen Yoga-Orden gibt, der behauptet, Jesus sei Teil ihrer Tradition und darüber hinaus als großer Meister in Indien sehr bekannt? Wir gehen gemeinsam auf Spurensuche: Was genau berichten Yogis und Svamis über Jesus, der in der christlichen und islamischen Tradition so wichtig ist?  Erfahren Sie mehr über diese Legenden und jene Höhle, in der Jesus gelebt und meditiert haben soll. Finden wir greifbare Hinweise in den Chroniken oder bleibt das Ganze reine Spekulation?

 

18.12.2020

19:30 - 20:45

Beitrag: € 6,-

VHS Landstraße

Hainburger Straße 29

1030 Wien



Fragen | Anmeldungen: schreib mir einfach:

gerne auch an info@shakiri.at

oder

ruf' an: 0664 / 9115441

 

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.