geomantie entlang des wagram

Eine Fahrt mit Ing. Christian Galko und Mag. phil. Shakiri Juen

20. Juni - Workshop am Wagram

Der Wagram hat noch weit mehr als Sonne, Löss und große Weine zu bieten!
Begleiten Sie uns auf einem Streifzug an der Wagramkante und entdecken Sie mit uns besondere Plätze und Energien, mittelalterliche Hausberge, vorzeitliche Siedlungsplateaus, Tumuli, den Fundort des größten, weltweit einzigartigen Alchimisten-Labors sowie den wunderschöne Weingarten, auf dem gerade der größte Friedensstupa Europas entsteht.
Erspüren Sie die mystische Kraft des Wagrams, erfahren Sie Ursprünge und Hintergründe und genießen Sie zum Abschluss im Schloss Oberstockstall (Weingut Salomon) das Gold des Wagrams in seiner Reinform.

 

20.06.2019

10:00 - ca. 19:00

Beitrag: 85,-

Mitzubringen: festes Schuhwerk wird empfohlen, Proviant für unterwegs

 

Treffpunkt: 2000 Stockerau

Parkplatz am Bahnhof

 

Fahrgemeinschaften nach Maßgabe

 



liebe - lust                                                    sei dir deiner selbst bewusst

21. / 22. Juni: 2 Seminar-Tage in Ottenthal 33

Von antörnenden Pflanzen wie dem Alpenviagra bis hin zu abtörnenden Pflanzen zur Eindämmung des Geschlechtstriebes wussten die Frauen immer um die Kräfte der Pflanzen und selbige zum Wohle der Familie richtig einzusetzen. Bei diesem Frauenseminar tauchen wir in die Welt der "Frauenkräuter" und deren Wirkung ein und wie wir sie für unsere moderne Zeit nutzen können. Wir beschäftigen uns ebenso mit Pflanzen bei Kinderwunsch, bei Menstruationsproblemen, Stimmungsschwankungen,Wechseljahrbe- schwerden, etc. Wir zeigen dir auch, wie du ins tägliche Kochen das "Kochen für die Gesundheit" integrieren kannst. Nicht ohne Grund findet dieses Seminar zur Sommersonnwende statt. Bot dieser Tag doch vielerorts Anlass für Feste zu Ehren der Fruchtbarkeit. Wir nutzen also diese Zeitqualität im besonderen Maße und bauen verschiedene Rituale hiezu ein, sodass auch den verborgenen (mystischen) Seiten in uns Raum gegeben wird. Unter anderem werden wir uns auch den weiblichen Naturmeditationen widmen und gemeinsam ein Frauenritual mit Räucherung durchführen und die Sommersonnwende gemeinsam begehen.

Im Rahmen des 2 tägigen Seminars werde ich einen Vortrag halten sowie das Abschluss-Ritual am 22. Juni!

 

Zentrum für Bewusstseinsbildung

www.gerdasevents.at

3470 Ottenthal 33

in der Nähe von Kirchberg am Wagram

 

21. und 22. Juni 2019

jeweils 09:30 - 17:00



ayurveda, yoga, indien und meditation

13. Juli: Ein Seminar-Tag in Ottenthal 33

Körper, Geist und Seele stehen im Mittelpunkt des Seminarprogramms und sind auch Grundlage des ganzheitlichen Medizinsystems Indiens. 

Wir begrüßen zunächst den Tag mit einer inspirierenden Yoga Einheit. Einfache Medi-tationstechniken und Achtsamkeitsübungen, die wir im Laufe des Tages unter den alten Obstbäumen gemeinsam einüben, tragen zu innerer Ruhe und Gelassenheit bei. Lernen  Sie die Welt des Ayurveda kennen - von den Grundlagen und dem Leitbild der alten, indischen Heilkunst bis zur praktischen Anwendung: ausgewählte Heilkräuter und Gewürze, einfache Rezepturen, Ernährungs-tipps sowie Grundlagen zur Reinigung des Körpers von Giftstoffen. 

Lassen Sie sich von Weisheiten der indischen Philosophie inspirieren und lauschen Sie den heiligen Lauten Indiens (Original Sanskrit Rezitation). Probieren Sie außerdem indische Snacks und ayurvedische Kostproben. 

 

13. Juli, 9:15 - 17:15

Beitrag: 108,-

13. Juli, 9:15 - 17:15

 

Zentrum für Bewusstseinsbildung

www.gerdasevents.at

3470 Ottenthal 33

in der Nähe von Kirchberg am Wagram



sagenhafte asanas

25. August - WS gemeinsam mit Stadtyogini Patricia P!

Bei diesem Workshop erfährst Du nicht nur Wissenswertes über die Hintergründe ausge-wählter Yoga-Positionen, sondern praktizierst diese Asanas im Anschluss in einer 90 minütigen Einheit!
Shakiri bringt dich zu den Wurzeln des Yoga und beleuchtet den Ursprung einiger bekannter Yogapositionen sowie Gesten (Mudra) und deren NamensgeberInnen. Wir gehen auf Spurensuche und Du erfährst Interessantes zur Symbolik und Bedeutung hinter Deiner Praxis.
Im zweiten Teil unseres Workshops geht es ums Yoga (er)leben! Asanas und Mudras sind der äußere Ausdruck einer inneren Haltung. Komm’ mit Stadtyogini Patricia P auf Entdeckungsreise und (er)lebe die verschiedenen Asanas und Mudras, die zuvor Besprochen wurden und deren Wirkung.

 

25. August, 13:00 - 17:00

Beitrag: 45,-

 

Yogazentrum Wien Mitte

Ungargasse 9 / EG, Top 1

1030 Wien



Fragen | Anmeldung: schreib mir einfach:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.