die symbolik der Asanas

Philosophie und Hatha Yoga Praxis

6. April - Workshop mit Gabriele Honauer in Linz

Mit einer aktivierenden, dynamischen Asana-Praxis bringt Gabriele Honauer Deinen Kreislauf in Schwung! Sie öffnet dabei Deine Energiekanäle und bereitet Dich dann mittels pranayama auf den philosophischen Teil des Seminares vor.

Beim zweiten Teil des Workshops bringt Dich Shakiri zu den Wurzeln des Yoga und beleuchtet den Ursprung einiger bekannter Yogapositionen (asana) sowie Gesten (mudra) und deren NamensgeberInnen. Welche asanas stammen aus dem alten Indien und welche sind erst in den letzten 100 Jahren entstanden? Wir gehen auf die Suche nach dem ürsprünglichen Sinn von Yoga und seiner ursprünglichen Bedeutung.

Nach der Mittagspause befassen wir uns weiter mit der Symbolik, Bedeutung und Wirkung ausgewählter asanas. Dabei gehen wir auch auf Spurensuche nach weiblichen Yogapositionen bzw. Gesten, welche Göttinnen geweiht sind!

Gabriele integriert anschließend durch eine ruhige, regenerierende Asana-Praxis die Lehrinhalte. Wir tauchen tief in unsere inneren Räume ein und beenden den Workshop mit einer Meditation.

6. April

9:00 - 12:00, 14:00 - 17:00

 

Beitrag: 130,-

 

Institut für Hatha Yoga

Stefan Fechterweg 1

4020 Linz

 

 

Lausche den Legenden, tauche ein in eine Yoga-Welt, die Du bislang noch nicht gekannt hast. Lerne heilige asanas und deren körperliche und geistige Wirkungen sowie den urspünglichen Sinn von Yoga kennen und lass Dich davon auf Deinem Yogaweg inspirieren....



Von Göttern, yoginis und heiligen asanas

14. April - Workshop in Graz

Es erwarten Dich spannende Geschichten über GötterInnen und legendäre Yogis und Yoginis, die nicht nur in Indien äußerst populär sind, sondern denen auch gewisse Yoga-Positionen und geheime Gesten gewidmet sind. 

Lausch den Legenden, tauch ein in eine Yoga-Welt, die du bislang noch nicht gekannt hast. 

Lern über den ursprünglichen Sinn von Yoga, lern heilige Asanas und deren körperliche und geistige Wirkungen kennen und lass dich davon auf Deinem Yogaweg inspirieren.

 

14. April 2019

11:00 - 13:30

 

Kosten: 49,-

39,- Early Bird bis 14.3.2019

30,- für alle CY ProAbsolventInnen I-V

 

City Yoga Graz

Am Eisernen Tor 3

8010 Graz

 



eine reise nach nordindien

25. April - photographischer Vortrag in Kirchberg am Wagram

Diese Reise führt Sie in den nördlichen Teil Indiens. Wir erkunden die pulsierende, südasiatische Metropole - Delhi mit seinen unzähligen Facetten zieht jeden in seinen Bann!

Nach einem Ausflug zum atemberaubenden Taj Mahal erkunden wir die rosarote Stadt Jaipur mit seinen Palästen und Festungen, dem berühmten "Palast der Winde", seinen Märkten und den Kamelen und Elefanten auf der Straße. Nach einem Abstecher in das Tal der Affen besuchen wir noch einen heiligen Ort am Ganges und tauchen in die spirituelle Atmosphäre Indiens ein.

25.04.2019

19:00 - 20:30

Beitrag: 8,-

Gebietsvinothek Weritas

 3470 Kirchberg am Wagram

 

Anmeldung erforderlich

 

 



von gurus, philosophen und dem leitfaden des yoga

3. - 4. Mai - Workshop in Salzburg

Diese WS-Wochenende widmen wir uns zunächst der Bedeutung des Lehrers bzw. der Lehrerin! Warum hat der Lehrer (Guru) in Indien eine derart gewichtige Rolle und warum wird er manchmal wie ein Gott verehrt? Erfahre mehr zum indischen Konzept des Lehrers, den weisen Sehren und was sie der Welt gebracht haben, über weibliche Lehrerinnen und das alljährliche Fest für die Gurus.

An diesem Wochende vertiefen wir uns zudem in die Yoga Philosophie: wir befassen uns mit dem Yoga-Weg der Erkenntnis (jñāna-yoga). Wie präsentiert sich die indische Philosophie im Vergleich zur griechischen Philosophie und was sind die klassischen Themenbereiche? Nach diesem allgemeinen Einstieg nehmen wir uns das für den Yoga äußerst bedeutsame Werk namens "Yogasūtra" vor. Lausche den Legenden über den sagenumwobenen Autor und lerne den alten "Yoga-Leiftfaden" tiefgründiger kennen: Text, Kommentar, Inhalt, Themengebiete, die acht Gleider des Yoga etc.

Welchen Yoga-Weg und welche Übungspraxis  schlägt der Text vor? Wie kann ich wesentliche Grundgedanken des Yogasūtra in meine persönliche Praxis einbauen?

 

3. Mai, 14:00 - 20:30

4. Mai, 09:00 - 18:00

Kosten: 230,-

inkl. Unterrichtsmaterialien, Skripten

Neben theoretischem Wissen, erwartet Dich ein abwechslungsreiches Übungsprogramm: wir lesen in die Texte, Gruppen/Partner-Übungen, interessante Legenden zu Gurus und Yogis/Yoginis sowie ein spannendes Unterrichtsmaterial.

Lerne den ursprünglichen Sinn von Yoga und die alten Weisheiten kennen und lass Dich davon auf Deinem Yoga-Weg inspirieren!

 

WIFI Salzburg

Julius Raab Platz 2

5027 Salzburg



die weibliche kraft in dir

18. Mai - Workshop gemeinsam mit Tanja Simek in Kirchberg am Wagram

Dieser Tag steht ganz im Zeichen der Stärkung Deines Körpers und Deines Geistes. Neben kräftigenden Yoga-Einheiten erfährst du, welche Kräuter und Gewürze aus dem Ayurveda nährend, aufbauend und stärkend wirken und wie Deine Ernährung durch ein paar Tricks und Regeln Dich nährt und Dir Kraft verleiht. Ein paar Aspekte und Rezepturen aus der ayurvedischen Verjüngungstherapie sind dabei ebenfalls hilfreich! Geschichten von starken Göttinnen werden uns inspirieren, um unsere eigene mentale Kraft zu stärken. Vertiefe Deine Yoga Praxis und lerne Methoden und Wege kennen, um die verborgenen Kräfte in Dir zu stärken...
- Ayurvedische Verjüngungstherapien
- Nährende und Aufbauende Kräuter, Ernährung
- ayurvedisches Mittagessen
- nährende Yogasequenz
- Meditation, Mantras
- Geschichten von der starken Göttin und der

   Göttin des Yoga
- Übungen, Impulse zur mentalen Stärkung

Nimm' Dir die Zeit und widme Dich einen ganzen Tag lang DIR SELBST!

 

18. 05. 2019

09:30 - 17:00

 

Gesundheitszentrum

Kirchberg am Wagram

Marktplatz 27, 1. Stock

Galerie Augenblick

 

Kosten: 75,-

Bei Buchung beider WS: 120,-

(23. März und 18.Mai)

inkl. WS-Unterlagen und Essen



geomantie entlang des Wagram  I

Eine Fahrt mit Ing. Christian Galko und Mag. phil. Shakiri Juen

19. Mai - Workshop am Wagram

Der Wagram hat noch weit mehr als Sonne, Löss und große Weine zu bieten!
Begleiten Sie uns auf einem Streifzug an der Wagramkante und entdecken Sie mit uns besondere Plätze und Energien, mittelalterliche Hausberge, vorzeitliche Siedlungsplateaus, Tumuli, den Fundort des größten, weltweit einzigartigen Alchimisten-Labors sowie den wunderschöne Weingarten, auf dem gerade der größte Friedensstupa Europas entsteht.
Erspüren Sie die mystische Kraft des Wagrams, erfahren Sie Ursprünge und Hintergründe und genießen Sie zum Abschluss im Schloss Oberstockstall (Weingut Salomon) das Gold des Wagrams in seiner Reinform.

 

19.05.2019

10:00 - ca. 19:00

Beitrag: 85,-

Treffpunkt: 2000 Stockerau

Parkplatz am Bahnhof

Fahrgemeinschaften nach Maßgabe

 

Mitzubringen: festes Schuhwerk wird empfohlen, Proviant für unterwegs



Die indische küche

25. Mai - Kochworkshop in Kirchberg am Wagram

Die indisch-ayurvedische Küche begeistert durch ihren Geschmack und ihre Vielseitigkeit - doch wie koche ich indisch? In diesem Kochworkshop lernst Du die Grundlagen der indischen Küche kennen sowie wichtige Gewürze und Heilkräuter  und deren positive Wirkungen gemäß dem Ayurveda. In der indisch-ayurvedischen Küche werden ganz bewusst Gewürze und Geschmacksrichtungen kombiniert, um gezielt positiv auf unsere Gesundheit einzuwirken.
Du blickst mir beim Kochen nicht nur über die Schulter, sondern wir bereiten gemeinsam einige vegetarische, indische Speisen und auch Getränke zu, die wir abschließend zusammen genießen werden! Zusätzlich erhälst Du Tipps und Anregungen zur ayurvedischen Ernährung, die ganz einfach umzusetzen sind!

 

25. 05.2019

10:00 - 13:00

Wagramhalle - Küche

3470 Kirchberg am Wagram

 

Kosten:

30,-

inkl. gemeinsames Mittagesssen

und Rezepte

 

Anmeldung erforderlich!



eine reise durch südasien:          entlang des ganges

27. Mai - photographischer Vortrag in Wien

An diesem Abend reisen wir entlang des heiligsten Flusses Indiens. Der Ganges entspringt den Bergen des Himalaya, fleißt durch schluchtartige Täler und gelangt in den bedeutsamen Pilgerort Rishikesh. Im nördlichen Haridva verlässt er die Berge und strömt in die Gangesebene. Auf seiner langen Reise bis zum Golf von Bengalen finden sich weitere interessante Pilgerorte wie Varanasi - die heiligste Stadt der Hindus. Tauchen Sie ein in die Spiritualität dieser heiligen Orte, lauschen Sie den Legenden rund um den Ganges und der Götter/Göttinnen, die mit ihm in Verbindung stehen.

 

27.05.2019

18:00 - 19:30

Beitrag: 6,-

 

VHS Landstraße

Hainburger Straße 29

1030 Wien



Heilige Orte Indiens

Ihre verborgene mythologische Bedeutung

28. Mai - Vortrag in der Wiener Hofburg

Indien - vermutlich das Land mit den meisten heiligen Orten und (Kraft-)Plätzen. Doch haben Sie gewusst, dass hinter jedem heiligen Ort, Berg oder Fluss eine mythologische Geschichte und oftmals eine verborgene Bedeutung steckt? Warum sind beispielsweise der Kailash, der Ganges, der Berg Arunachala heilig und was nutzt es den Gläubigen dorthin zu pilgern? Und gibt es tatsächlich hier auf der Erde Plätze, die den Makrokosmos repräsentieren?
Tauchen Sie ein in eine faszinierende Welt der Mythen und Legenden, die in Indien bis zum heutigen Tag lebendig geblieben ist.

 

28.05.2019

18:30 - 20:00

Beitrag: 8,-

HOFBURG, 1010 Wien

Michaelerkuppel

Batthyanystiege, Mezzanin (Alt Wiener Bund)



die verborgenen kräfte in dir

14. - 15. Juni: Workshop in Salzburg

An diesem WS- Wochenende beschäftigen wir uns mit den zwei, am meisten mißverstandenen Yoga Traditionen:  Tantra und Hatha-Yoga.

Im Westen stellt man sich unter Tantra oft sexuelle Praktiken vor, welche die Lust entfachen und bei partnerschaftlichen Problemen helfen.  

Viele Menschen assoziieren mit dem im Westen populäre Haṭhayoga eine rein körperliche Übungspraxis für Gesundheit, Muskelaufbau und Entspannung. Doch welche Ideen stecken tatsächlich hinter den beiden jahrhundertealten Traditionen? In diesem Workshop  verfolgen wir zunächst die Spuren des Tantrismus in Indien:  lerne dessen philoso­phisches Konzept und die Übungspraxis mit all seinen Facetten kennen und entdecke die umfangreichen Gemein­­sam­­keiten zum Haṭhayoga. Im zweiten Teil befassen wir uns detailliert mit den indischen Hathayoga Traditionen: lausche den Legenden über die Begründer, Heiligen und Göttern dieser Tradition, lerne die Philosophie, Grundlagen und die wichtigste Literatur im Überblick kennen. Was sind die zentralen Elemente der Übungspraxis, wie haben sich die Körperhaltungen (āsana) entwickelt und wie viel Tantra steckt eigentlich im Hathayoga?

 

14. Juni, 14:00 - 20:30

15. Juni, 09:00 - 18:00

 

 

Kosten: 230,-

inkl. Unterrichtsmaterialien, Skripten

 

Neben theoretischem Wissen, erwartet Dich ein abwechslungsreiches Übungsprogramm: wir lesen in die Texte, Gruppen/Partner-Übungen, interessante Legenden zu Gurus und Yogis / Yoginis sowie ein spannendes Unterrichts-material.

Lerne den ursprünglichen Sinn von Yoga und die alten Weisheiten kennen und lass Dich davon auf Deinem Yoga-Weg inspirieren!

 

WIFI Salzburg

Julius Raab Platz 2

5027 Salzburg



geomantie entlang des wagram II

Eine Fahrt mit Ing. Christian Galko und Mag. phil. Shakiri Juen

20. Juni - Workshop am Wagram

Der Wagram hat noch weit mehr als Sonne, Löss und große Weine zu bieten!
Begleiten Sie uns erneut auf einem Streifzug an der Wagramkante und entdecken Sie mit uns weitere, besondere Plätze und Energien. Wir besuchen mittelalterliche Hausberge, vorzeitliche Siedlungsplateaus, Tumuli und noch vieles mehr. Ein Besuch der größte Friedensstupa Europas steht ebenso am Programm - erspüren Sie die mystische Kraft des Wagrams, erfahren Sie Ursprünge und Hintergründe und genießen Sie zum Abschlussin einem Weingut das Gold des Wagrams in seiner Reinform.

 

20.06.2019

10:00 - ca. 19:00

Beitrag: 85,-

Mitzubringen: festes Schuhwerk wird empfohlen, Proviant für unterwegs

Treffpunkt: 2000 Stockerau

Parkplatz am Bahnhof

Fahrgemeinschaften nach Maßgabe

 



Fragen | Infos | Anmeldung: schreib mir einfach:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.