August / September

UNTERRICHT im Rahmen der Yogalehrer-Ausbildung für YOGAWEGE in Wien und verschiedenen Bundesländern.

Yoga Philosophie | Indische Yoga Traditionen


eine reise durch südindien:                    tamil nadu

19. September - Photographischer Vortrag in Kircherg am Wagram

28. September - Photographischer Vortrag in Wien

Tamil Nadu ist bekannt für die größten Tempel Indiens, sowie seinen religiösen und kulturellen Reichtum. Diese eindrucksvolle, photographische Reise führt Sie zu Unesco-Weltkulturerbestätten, kraftvollen Pilgerorten, heiligen Plätzen und Ashrams, sagenumwobenen Tempelanlagen, den tiefgrünen Nilgiri-Bergen, sowie Küstenorten mit Sandstränden. Lernen Sie die Welt der Einheim-ischen, deren Bräuche, die südindische Küche, die beeindruckende Flora und Fauna, religiöse Zeremonien sowie verschiedene Handwerks-künste aus der Perspektive einer Indien Expertin kennen.


19.09.2018, 19:00 - 20:30

 

 Gebietsvinothek Weritas

Marktplatz 44, 3470 Kirchberg am Wagram

 

Kosten: 8,-

 

Anmeldung erforderlich:

info@shakiri.at

0664/9115441

28.09.2018, 18:00 - 19:30

 

 VHS Landstraße

Hainburger Straße 29, 1030 Wien

 

Kosten: 6,-

 

Anmeldung erforderlich:

01 / 89 174 103 000

landstrasse@vhs.at



23. September - Photographischer Vortrag in Wien

Diesen Vortrag über Tamil Nadu werde ich in verkürzter Form im Rahmen des Seva India Festivals halten.

23. September, 14:00 - 15:00

 

Markhof

Markhofgasse 19, 1030 Wien

Indien ist in Wien zu Gast!



Ayurveda - die indische heilkunst

27. September - Vortrag in Kirchberg am Wagram

Die Entwicklungsgeschichte der indischen Medizin führt uns an diesem Abend vom vedischen Zauberdoktor mit seinen magischen Ritualen im Jahre 1200 v.Chr., zum historischen Buddha, der einst die Heilmittel und Behandlungen für die Mönche festlegte, zu einem großen König im 3. Jhdt. v.Chr., der sich für eine medizinische Versorgung von Menschen und Tieren einsetzten – bis hin zum klassischen Ayurveda und dessen Grundlagen.

27. September 2018

19:00 - 20:30

 

 Gebietsvinothek Weritas

Marktplatz 44, 3470 Kirchberg am Wagram

Kosten: 8,-

 

Anmeldung erforderlich:

info@shakiri.at

0664/9115441



mythen, riten und aromen

13. Oktober - Workshop in Wien

Wusstest Du, dass Du auch mit Deinem Körper ein Mudra bilden kannst? Kennst du die Bedeutung von Weihrauch. Warum Yoginis & Yogis täglich ein Nasenkännchen benutzen und was es noch für Reinigungsrituale gibt. Und weißt du was in Tiruvanumalai bei der Puja Zeit los ist?

Widme dich in diesem Workshop gemeinsam mit Patricia, Veronika und Shakiri den Mythen, Riten und Aromen der alten Yoginis und Yogis.

Entdecke Rituale, die bis heute Gültigkeit haben und auch du, mit in deinen Alltag nehmen kannst.

Im ersten Abschnitt des Workshops entfachen Patricia und Veronika mit einer dynamischen 75-minütige Yogasequenz Dein innere Feuer. Aromaöle und Pranayamas (Atemübungen) bereiten uns auf das anschließende, reinigende Ritual vor.

Ganz im Sinne der Reinigung und Stärkung steht auch der zweite Teil des Workshops, den ich leiten werde. Das Bewusstmachen der eigenen Sorgen und Beschwerden und das aktive Loslassen von Belastungen sind wesentlich, um im Anschluss Stärkung und Heilung durch kraftvolle Mantras und die entstehende Schwingung zu erfahren. Lass Dich durch ein kräftigendes Ritual führen und verbinde Dich mit Deinem inneren Licht.

 

Atelier Innere Mitte

Marxergasse 17

1030 Wien

 

13. Oktober, 14:00 - 17:00

Kosten: 45,-

inkl. Skript und Aromaöl für daheim



Oktober

UNTERRICHT im Rahmen der Yogalehrer-Ausbildung für CITY YOGA in Graz.

Yoga Philosophie | Indische Yoga Traditionen


multi-kulti

Grenzenloses Miteinander                                                                   Vortrag am 4. und 11. Oktober mit anschließendem Austausch in Kirchberg am Wagram

In allen Zeiten gab es Kulturen, Religionen, Propheten und weise Menschen, die ein friedliches und respektvolles Miteinander verkündet haben.  Lassen Sie sich an diesen beiden Vortragsabenden von Weisheitsge-schichten, Parabeln und Bildern inspirieren. Lernen Sie einige religiöse Konzepte, philosophische Ideen sowie Bauwerke für den Frieden kennen. Existieren überhaupt Länder, in denen verschiedene Religionen friedlich zu-sammenleben und welche Rezepte für den Religionsfrieden sind bemerkenswert?

Im Anschluss werden wir gemeinsam bei kleinen kulinarischen Snacks aus fernen Ländern darüber philosophieren.

 

Kosten: 20,-

4. und 11. Oktober

jeweils 19:00 - 20:30 (Vortrag)

ab 20:30 (Austausch)

 

Gebietsvinothek Weritas

Marktplatz 44

3470 Kirchberg am Wagram



die philosophie des tantrismus   und die parallelen zum hathayoga

Workshop am 6. Oktober in Linz und 21. Oktober in Graz

Im Westen stellt man sich unter TANTRA oft magisch, sexuelle Praktiken vor, welche die Lust entfachen und bei partnerschaftlichen Problemen helfen können. Auch der im Westen populäre Hahayoga ist wohl d  er am meisten mißverstandene Yoga, da viele eine rein körperliche Übungspraxis für Gesundheit und Entspannung assoziieren. 

Doch welche Ideen stecken tatsächlich hinter den beiden jahrhundertealten Traditionen?

In diesem Workshop verfolgen wir zunächst due Spuren des Tantrismus in Indien.  Lern die philoso­phischen Konzepte des Tantrismus mit all seinen Facetten kennen und entdecke die umfangreichen Gemein­­sam­­keiten zum Haṭha-yoga, welcher die zentralen Anschauungen und Praktiken des Tantrismus übernommen hat. 

 

6. Oktober 2018

10:00 - 18:00

 

  60,- (Early Bird bis 6.8.)

80,-

inklusive Skriptum

Institut für Hatha Yoga

Stefan Fechterweg 1

4020 Linz

 

Anmeldung: yoga@honauer.at 0664/9752639



21. Oktober 2018

9:30 - 17:30

 

89,- (Early Bird bis 21.9.2018)

 

 City Yoga

Am Eisernen Tor 3

8010 Graz

 

 

Download
Flyer
Flyer_Philosophie des Tantrismus.pdf
Adobe Acrobat Dokument 996.8 KB


indische bewusstseinswege

5. und 12. Oktober, 9. und 23. November - Kurs in Wien

In vielen indischen Traditionen steht das Erforschen des Bewusstseins im Zentrum der Lehre – sei es in der Theorie oder in der Praxis. Großartige PhilosophInnen, bekannte Weise, SeherInnen und zahlreiche Yogis formulierten unterschiedliche Ansichten und Übungswege. In dieser Kursreihe werden einige Konzepte und Techniken aus verschiedenen, geschichtlichen Epochen vorgestellt und gezeigt, dass die Bewusstseinsforschung einen uralten Weg zu mehr mentaler Gesundheit in Indien darstellt.


 

Termine: 5. und 12. Oktober, 9. und 23. November  -  jeweils von 18:00 - 19:30

Kosten: 30,-

 VHS Landstraße

Hainburger Straße 29

1030 Wien

Anmeldung erforderlich:

01 / 89 174 103 000

landstrasse@vhs.at



Geomantie entlang des wagram

Der Wagram hat noch weit mehr als Sonne, Löss und große Weine zu bieten! Begleiten Sie uns auf einem Streifzug an der Wagramkante und ent-decken Sie mit uns besondere Plätze und Energien, mittelalterliche Hausberge, vorzeitliche Siedlungsplateaus, Tumuli, den Fundort des größten, weltweit einzigartigen Alchimisten-Labors sowie den wunderschönene Weingarten, auf dem gerade der größte Friedensstupa Europas entsteht.
Erspüren Sie die mysthische Kraft des Wagrams, erfahren Sie Ursprünge und Hintergründe und genießen Sie zum Abschluß im Schloß Oberstockstall (Weingut Salomon) das Gold des Wagrams in seiner Reinform.

 

7. Oktober, 10:00 - 19:00

Beitrag: 85,-

 

 Treffpunkt: 2000 Stockerau, Parkplatz am Bahnhof, Fahrgemeinschaften nach Maßgabe

 

Mitzubringen: festes Schuhwerk wird empfohlen, Proviant für unterwegs

 




ayurveda - Teil 1

Gesund und gestärkt durch die kalte Jahreszeit

8. November - Vortrag in Gösing am Wagram

An diesem Abend widmen wir uns der faszinierenden, alten Heilkusnt Indiens - Ayurveda:

  • Grundlagen und Leitbild des Ayurveda
  • Ein ganzheitliches System der Diagnose und Therapie  uvm.

Damit Du gestärkt durch den Herbst und Winter kommst, werden eingie praktische Tipps vorgestellt:

  • richtige Ernährung
  • Hilfe bei Erkältungskrankheiten
  • ausgewähhlte Heilpflanzen und Rezepturen
  • Atemübungen zur Stärkung

Spendenempfehlung: 12,-

(inkl. Skriptum samt Rezepturen)

8. November, 18:30 - 20:00

 

abhyāsaYOGA

Birkenweg 7

3482 Gösing am Wagram



von göttern, yoginis und heiligen asanas

10. November - WS in Wiener Neustadt

Es erwartet Dich ein Workshop mit spannenden Geschichten über GötterInnen und legendäre Yogis, die nicht nur in Indien äußerst populär sind, sondern denen auch gewisse Yoga-Positionen gewidmet sind. Lausche den Legenden, tauche ein in eine Yoga-Welt, die Du bislang noch nicht gekannt hast. Lerne über den ursprünglichen Sinn von Yoga, lerne heilige asanas und deren körperliche und geistige Wirkungen kennen und lass Dich davon auf Deinem Yogaweg inspirieren......

 

 10. November, 13:00 - 17:00

Kosten: 50,- / Frühbucher: 45,-

Anmeldung: info@shakiri.at | 0664/9115441

 

Yogalounge

Kernstockgasse 11

2700 Wiener Neustadt



eine reise durch südasien:                sri lanka

23. November - Photographischer Vortrag in Wien

Diese eindrucksvolle, photographische Reise bringt Ihnen die Geschichte, Kultur und Religion Sri Lankas näher und führt Sie von buddhistischen Heiligtümern, den Ruinen einer alten Königsstadt, in die hohen tiefgrünen Tee-Berge bis zu einem farbenfrohen, hinduistischen Fest.

Tauche Sie ein, in die faszinierende Welt der "Perle des indischen Ozeans" - in die einzigartige Vielfalt Sri Lankas mit seinen liebenswerten Bewohnern, dem Tier- und Pflanzenreichtum, den monumentalen Stupas und überdimensio-nalen Buddha-Statuen.

 

 

23.11.2018, 19:30 - 21:00

 Kosten: 6,-

 

 VHS Landstraße

Hainburger Straße 29, 1030 Wien

 

Anmeldung erforderlich:

01 / 89 174 103 000

landstrasse@vhs.at




meditation - begegnung mit dir selbst

29. November - Vortrag und Meditation in Gösing am Wagram

An diesem Abend widmen wir uns einem der ursprünglichen Yoga-Wege - MEDITATION - einer uralten, indischen Technik zur Erforschung des eigenen Wesenskerns. Die enormen, positiven Wirkungen auf unseren Körper und Geist sind nicht nur wissenschaftlich belegt, sondern auch von Millionen Menschen erprobt!

Wir ergründen gemeinsam was Pantanjali, ein indischer Yogi und Philosoph, in seinem Werk "Yogasutra" zu diesem Thema vorschlägt? Warum sollst du meditieren? Was bringt's? Und wie funktioniert's?

 

29. November, 18:30 -20:00

Spendenempfehlung: 12,-

abhyāsaYOGA

Birkenweg 7

3482 Gösing am Wagram



indische medizin und ayurveda -       anfänge und entwicklung

30. November - Vortrag in Wien

Die Entwicklungsgeschichte der indischen Medizin führt uns vom vedischen Zauberdoktor mit seinen magischen Ritualen, zum historischen Buddha, der einst die Heilmittel und Behandlungen für die Mönche festlegte, zu großen Königen, die sich für eine medizinische Versorgung von Menschen und Tieren einsetzten – bis hin zu den klassischen ayurvedischen Medizintexten.


Termin: 30. November 2018, 18:00 - 19:30

Kosten:  6,-

 VHS Landstraße

Hainburger Straße 29

1030 Wien

Anmeldung erforderlich:

01 / 89 174 103 000

landstrasse@vhs.at



Dezember

UNTERRICHT im Rahmen der Yogalehrer-Ausbildung für YOGA PLACE in Salzburg. 

Yoga Philosophie | Indische Yoga Traditionen


sagenhafte asanas

1. Dezember - Workshop in Wien

In diesem Workshop führen wir Dich zu den Wurzeln des Yoga und beleuchten den Ursprung bekannter Yogapositionen und deren Namens-geber*innen. Es erwartet Dich ein ganz besondere Yoga-Einheit mit Patricia und Veronika (Atelier Innere Mitte) und im Anschluss eine inspirierende Einheit mit mir mit Geschichten über Götter und legendäre Yogis, denen Yoga-Positionen gewidmet sind. Lausche den Legenden, tauche ein in eine Yoga-Welt, die Du bislang noch nicht gekannt hast. Lerne heilige āsana und deren körperliche und geistige Wirkung sowie den ursprünglichen Sinn von Yoga kennen und lass Dich davon auf Deinem Yogaweg inspirieren...

 

1. Dezember, 14:00 - 17:00

Kosten: 45,-

 

Atelier Innere Mitte

Marxergasse 17

1030 Wien



jesus und indien -                                           wie passt das zusammen?

7. Dezember - Vortrag in Wien

 

Starb Jesus, wie in der Bibel überliefert, am Kreuz oder wanderte der Auferstandene nach seinem "Tod" Richtung Indien? Lehrte und predigte er dort viele Jahre und starb im nordindischen Kaschmir? Existieren dazu nur Legenden oder tatsächlich auch textliche Belege und befindet sich die Grabstätte von Jesus im Himalaya? Was sagen Theolog-, Wissenschaftler- und ExpertInnen dazu?


         Termin: 7. Dezember  -  18:00 - 19:30

                 Kosten:  6,-

 VHS Landstraße

Hainburger Straße 29

1030 Wien

Anmeldung erforderlich:

01 / 89 174 103 000

landstrasse@vhs.at



Vergangene Termine 2018

Jänner         Ethik Unterricht in der Gesundheits- und Krankenpflegeschule (Mauer)

 

Jänner         Workshop "Indische Philosophie" im City Yoga (Graz)

 

Februar        Leitung einer Fortbildung in Südindien

 

Februar/       Unterricht: Yogalehrer-Ausbildung für Yogawege

März

 

März -          Informationsstelle zum Stupa-Bauprojekt

Juni

 

März            Workshop "Die Rolle der Frau in Indien und im Yoga" im Institut für Hatha  

                      Yoga (Linz)

 

März            Workshop "Indische Yoga Traditionen" im Zeit.Raum Studio (Bad Vöslau)

 

März            Renaissance des Buddhismus im Osten

 

März-Mai   Kursreihe "Indische Bewusstseinswege"

 

April            Der Buddhismus kommt im Westen an

 

April            Den Religionen auf der Spur

 

Mai              Unterricht: Yogalehrer-Ausbildung für Yogawege

 

Mai              Indische und buddhistische Bauwerke - Die verborgene Bedeutung

 

Mai              Workshop: Indische Philosophie

 

Mai              Jesus und Indien - Wie paßt das zusammen?

 

Juni             Anfänge und Entwicklung der indischen Medizin

 

Juni             Indische Yoga Traditionen

 

Juni             Vom Yogi zum Yoga

 

September  Sanskrit Basics - die heilige Sprache des Yoga