Meditation beim friedensstupa

20. Mai - 01. Juli

Künftig möchte ich mit Euch an einem ganz besonderen Kraftplatz meditieren. Mitten im Weingarten mit herrlicher Aussicht und direktem Blick auf Österreichs einzigartigen Friedensstupa in der Gemeinde Grafenwörth.

Durch Meditation kann ein ganz besonderer Zustand der Entspannung und inneren Ruhe erreicht werden, was zahlreiche Studien belegen. Kein Wunder, dass von vielen Ärzten und Therapeuten regelmäßige Meditation empfohlen wird, denn sie kann körperliche und psychische Leiden verringern. Meditation hilft - auch in Zeiten wie diesen.
20.05., 27.05., 03.06., 10.06., 17.06., 24.06., 01.07.
jeweils 18:00 - ca. 19:00
freie Spende
 
Anmeldung unbedingt erforderlich: info@shakiri.at oder 0664/9115441
Das Angebot findet in kleiner Gruppe und unter Einhaltung der vorgegebenen Maßnahmen statt.

Neben theoretischen Impulsen üben wir einfache Meditations-techniken: verschiedene Sitzmeditationen, Zen Meditation, Atemtechniken, Klang-Meditation und Achtsam-keitsübungen - frei, undogmatisch und unab-hängig von Religion oder Konfession. Du wirst bestimmt einige Übungen in Deinen Alltag integrieren können, dadurch mehr Ruhe und Gelassenheit finden und Dir Selbst ein Stückchen näher kommen!

 

Friedensstupa

Wallner-Vetter-Gasse,

3484 Grafenwörth

 

Bei schönem Wetter mitten im Weingarten und Blick auf den Friedensstupa, bei schlechtem Wetter im Stupa.
Der Kurs ist nicht aufbauend und jeder Termin für sich abgeschlossen. Du kannst gerne einzelne Termine wahrnehmen.
Mitzubringen: Decke oder Unterlage, evtl. einen Polster/Meditationskissen (wer möchte), Getränk


Gemeinsam schaffen wir das ???  begleitung in krisen-zeiten

22. Mai - 3. Juli: Friedensstupa am Wagram

Die momentane Situation ist für viele von uns eine herausfordernde Zeit! Manche Menschen sind mit beruflichen Schwierigkeiten oder sogar vom wirtschaftlichen Ruin betroffen, andere kämpfen mit zahlreichen Emotionen wie Angst, Verunsicherung, Verzweiflung uvm., vielleicht ist ein nahestehender Mensch gestorben oder der Druck, Home-Office, Familie und Haushalt zu meistern ist enorm...

Jede/r von uns ist mehr oder weniger davon betroffen - auch ich selbst! Genau jetzt in dieser herausfordernden Zeit möchte ich die Möglichkeit bieten, sich in einem kleinen, geschützten Rahmen seinen persönlichen Themen zu widmen. Dafür habe ich einen ganz besonderen Ort ausgewählt: mitten im Weingarten mit herrlicher Aussicht und direktem Blick auf Österreichs einzigartigen Friedensstupa.
22.05., 29.05., 05.06., 12.06., 19.06., 26.06., 03.07.
jeweils 18:00 - ca. 19:30
freie Spende
Anmeldung unbedingt erforderlich: info@shakiri.at oder 0664/9115441
Das Angebot findet in kleiner Gruppe und unter Einhaltung der vorgegebenen Maßnahmen statt.

Der allgegenwärtige Slogan "Gemeinsam schaffen wir das" sollte nicht nur auf die menschlichen Grundbedürfnisse beschränkt sein, sondern auch die körperliche, psychische und mentale Ebene miteinschließen.

Neben einem offen und wertfreien Austausch in der Gruppe werde ich gezielte Impulse einfließen lassen sowie Methoden und Techniken mit Euch üben, die stärkend, beruhigend und entspannend wirken.
Ich freue mich, Dich ein Stückchen Deines Weges begleiten zu dürfen!

Friedensstupa

Wallner-Vetter-Gasse,

3484 Grafenwörth

 

Bei schönem Wetter mitten im Weingarten und Blick auf den Friedensstupa, bei schlechtem Wetter im Stupa.
Die Einheiten sind nicht aufbauend und jeder Termin für sich abgeschlossen. Du kannst gerne auch einzelne Termine wahrnehmen.

 

Mitzubringen: Decke oder Unterlage, evtl. einen Polster/Meditationskissen (wer möchte), Getränk, etwas zum Schreiben
Toiletten sind vorhanden


entspannung mit heilkräutern aus ost und west

6. Juni - Workshop zusammen mit Sabine Felleitner

Einen ganzen Nachmittag lernst Du zahlreiche Heilkräuter, Techniken und Rezepturen zur Entspannung von Körper, Geist  und Seele kennen! Neben interessanten theoretischen Impulsen aus der heimischen und indischen Heilkräuterwelt sowie aus der Welt der ätherischen Öle kannst Du bei angeleiteten Übungen so richtig entspannen!

 

06.06.2020

14:00 -16:00

Kosten: €20,-

mitzubringen: eigener Becher

in kleiner Gruppe mit max. 8 TeilnehmerInnen

unter Einhaltung der vorgegebenen Maßnahmen

 

 im Alchimistenpark

3470 Kirchberg am Wagram



von göttinnen, yoginis und heiligen frauen

7. Juni - Workshop in Wiener Neustadt

Es erwartet Dich ein Workshop mit spannenden Geschichten über legendäre Yoginis, heilige Frauen und Yoga-Göttinnen. Die Konzepte des Weiblichen spiegeln sich nicht nur in der Welt der Göttinnen wieder, sondern auch in der Verbindung der männlichen und weiblichen Aspekte im Menschen. Erfahre mehr über Deine inneren, weiblichen Kräfte und entdecke die Göttin in Dir!

07.06.2020

10:00 - 14:00

€45,- Frühbucher bis 17.05.2020

€ 50,- regulär

 

Workshop-Programm:

  • Der männliche Weg des Yoga
  • Der weibliche Weg des Yoga
  • Verschiedene Aspekte des Weiblichen im Yoga
  • Die Welt der Göttinnen
  • Die Göttin des Yoga
  • Geschichte des Yogini-Kults
  • Leben und Wirken ausgewählter, populärer Yoginis und heiliger Frauen
  • Weibliche Yoga-Positionen (āsana) und Gesten (mudrā)

 

in kleiner Gruppe

unter Einhaltung der vorgegebenen Maßnahmen

 

 

 

Yoga Lounge

Kernstockgasse 11

2700 Wiener Neustadt



lehrgang yoga philosophie

4 Module im Sommersemester

29.02. - 01.03.2020

28.03. -20.03.2020

25.04. - 26.04.2020

20.06 - 21.06.2020

 



folgende termine sind abgesagt!

aspects of tantric traditions and philosophy, part I

15. März - Workshop 1 in Wien

Tantra is probably one of the most misunderstood terms in the yoga scene. Behind the sexual association you can find different, interessting traditions - in Hinduism and Buddhism - and a special philosophy harmonizing male and female parts of the human. In this workshop you will learn about the aspects of tantric traditions - in theory and practice. It is necessary to understand the philosophy behind - the history, the myth and legends - but it is also important to try some technics of tantric meditation.   

Content of the Workshop:
  • meaning of tantra
  • briefly history of tantric traditions and the variety of traditions
  • tantric revolution in India and it's meaning for yoga
  • tantra in hinduism and buddhism
  • the tantric creation myth
  • the concept of unity
  • Shaiva Tantra and Shakta Tantra
  • concept of the body, mind and the concept of subtle energies in tantrism
  • the different elements of the pracitice - in theory and practice (meditation)

15.03.2020

10:00 - 15:00

 1210 Vienna

Cost: €60,-

All 3 Worshops for € 165,-

 

WS 1 on 15.03.2020,

WS 2 on 21.03.2020

and WS 3 on 22.03.2020


abgesagt


aspects of tantric traditions and philosophy, part II

21. März - Workshop 2 in Wien

In this Workshop we start with a briefly explanations about the concept of the indian traditions of teacher-student relationship which is of great importance in India - even for tantric tradtions. In a critical way you will find out why gurus are important authorities in India.

After a briefly overview about important aspects of tantrism we will focus on the gods and goddesses in tantric Sanskrit texts and on the Shakti cult. Learn about the male and the female energies in the body - expecially about the Kashmir tantrism and teh meditation described in the  Vijnana Bhairava Tantra. Moreover the tantric aspects in daily routine - for example in Indian temples - and the parallels to the Hathayoga traditions are interessting topics in this workshop.

Content of the Workshop:

  • concept of guru-shishya-system
  • briefly overview about tantric tradition and philosophy
  • important gods and goddesses in Tantra
  • Shakti cult: the different forms of the goddess and the forms of practices
  • aspects of tantra in daily routine for example in Indian temples
  • concept of male and female and the divine body
  • Kashmir tantrism in theory and practice  
  • forms of meditation from the Vijnana Bhairava Tantra - in theroy and meditation practice
  • the parallels to the traditions of Hathayoga

21.03.2020

10:00 - 15:001210 Vienna

Cost: €60,-

All 3 Worshops for € 165,-

 

WS 1 on 15.03.2020,

WS 2 on 21.03.2020

and WS 3 on 22.03.2020


abgesagt


stories and myths behind famous yoga postures (asanas)

22. März - Workshop 3 in Wien

You are practicing yoga and you like to deepen your knowlegde about the asanas. In this workshop you will hear about many interessting facts behind the asanas you regulary practice - but not about the physically and mentally healthy aspects of asanas. So  many asanas have a deeper meaning or an hero, yogi, gods/godesses or rishi who are honoured by special asanas. Some yoga postures are inspired by aspects of the daily routine of indian people.

Content of the Workshop:

  • a short overview of the development of modern physically Hathayoga of the last 100 years
  • origin, development and history of "asana" as you can find traces in acient and modern Yoga texts
  • from the seated postures for meditation to the variety of yoga postures nowadays
  • explanations of selected asanas who are common nowadays
  • selected asanas dedicated to some Gods, Rishis and Heros or even taken from everyda life in India
  • background of the development of the suryanamaskar (sun salutation)

 

22.03.2020

10:00 - 15:00

Cost: €60,-

 1210 Vienna

All 3 Worshops for € 165,-

WS 1 on 15.03.2020,

WS 2 on 21.03.2020

and WS 3 on 22.03.2020


abgesagt


Ayurveda - leicht in den frühling starten

24. März - Vortrag in Wien

Der Frühling ist die ideale Zeit, um seinen Körper zu reinigen. Bei diesem Vortrag über das faszinierende, alte Medizinsystem Indiens namens Ayurveda steht vor allem Detoxing und Entschlacken im Mittelpunkt. Hierzu lernen Sie einige verdauungsfördernde Gewürze und Heil-kräuter, sowie effektive Atemübungen kennen. Wir befassen uns auch mit dem Thema Fasten aus ayurvedischer Sicht und Sie erhalten das Grundwissen, um selbst eine einfache Fasten-Kur zu starten! 

Inklusive Verkostung einiger Rezepturen bzw. einer Fastenspeise und Unterlagen / Skript

24.03.2020

18:00 - 19:30

Beitrag: 6,-

plus € 5,- Materialkosten

 

VHS Landstraße

Hainburger Straße 29

1030 Wien


abgesagt


Der augenblick des todes -              was passiert beim sterben?

3. April - Vortrag in Wien

Der Sterbeprozess und der Umgang mit Sterbenden ist in allen Weltreligionen und Kulturen von großer Bedeutung. Wir finden zahlreiche Angaben zur Vorbereitung auf das Sterben, über den Sterbeprozess und die Todesstunde, sowie Angaben zu den Aufgaben der Angehörigen bis hin zu Bräuchen und Ritualen. Was ist am Lebensende wichtig? Welchen Rat haben hierfür die Religionen und die Philosophie und welche Gemeinsamkeiten finden wir zwischen den monotheistischen und den asiatischen Religionen? Und was sagen Palliativmediziner*innen dazu, die tagtäglich Sterbende begleiten?

03.04.2020

18:00 - 19:15

Beitrag: € 6,-

 

VHS Landstraße

Hainburger Straße 29

1030 Wien


abgesagt


jesus und indien:                                       Wie passt das zusammen?

03. April - Vortrag in Wien

Starb Jesus, so wie in der Bibel beschrieben, am Kreuz oder wanderte der Auferstandene nach seinem "Tod" Richtung Indien? Lehrte und predigte er dort viele Jahre und starb im nordindischen Kaschmir? Existieren dazu nur Legenden oder tatsächlich auch textliche Belege und befindet sich die Grabstätte von Jesus im Himalaya? Was sagen TheologInnen, Wissen-schaftlerInnen und ExpertInnen dazu?

 

 

03.04.2020

19:30 - 21:00

Beitrag: € 6,-

VHS Landstraße

Hainburger Straße 29

1030 Wien


abgesagt


meditation und achtsamkeit

15., 22. und 29. April - Kurs in Kirchberg am Wagram

Wir widmen uns an diesen Abenden der Meditation, welche die Kraft der Stille in uns aktiviert.  Neben theoretischen Impulsen üben wir einfache Meditationstechnike: verschiedene Sitzmeditationen, Zen Meditation, Atemtechnik-

en, Klang-Meditation, Achtsamkeits-übungen. Du wirst bestimmt einige Übungen in Deinen Alltag integrieren können und dadurch mehr Ruhe und Gelassenheit finden!

 

15., 22. und 29.04.2020

jeweils 18:00 - 19:30

Beitrag: 10,- pro Termin

 

Galerie Augenblicke

Marktplatz 27, 1. Stock

3470 Kirchberg am Wagram


abgesagt


meditation und achtsamkeit

17. April bis 26. Juni - Kurs in Wien

Wir widmen uns an diesen Abenden alten indischen Technik zur Erforschung des eigenen Wesenkerns: MEDITATION.

Was bringt Meditation aus wissenschaftlicher Sicht und wie funktioniert das? Neben theoretischen Impulsen werden wir einige einfache Meditationstechniken ausprobieren  -  für mehr Ruhe, Gelassenheit und Achtsamkeit im Alltag!

 

17.04., 24.04., 08.05., 05.06., 26.06.2020

jeweils 18:00 - 19:30

Kosten: €48,80

 VHS Landstraße

Hainburger Straße 29

1030 Wien


abgesagt


geomantie entlang des wagram

19. April - Ing. Christian Galko und Mag. phil. Shakiri Juen

Der Wagram hat noch weit mehr als Sonne, Löss und große Weine zu bieten! Begleiten Sie uns auf einem Streifzug an der Wagramkante und entdecken Sie mit uns besondere Plätze und Energien, mittelalterliche Hausberge, vorzeitliche Siedlungsplateaus, Tumuli, den Fundort des größten, weltweit einzigartigen Alchimisten-Labors sowie den größten Friedensstupa Europas.
Erspüren Sie die mystische Kraft des Wagrams, erfahren Sie Ursprünge und Hintergründe und genießen Sie zum Abschluss im Schloss Oberstockstall (Weingut Salomon) das Gold des Wagrams in seiner Reinform.

19.04.2020

10:00 - ca. 19:00

Kosten: 85,-

Treffpunkt: 2000 Stockerau

Parkplatz am Bahnhof

Fahrgemeinschaften nach Maßgabe


Mitzubringen: festes Schuhwerk wird empfohlen, Proviant für unterwegs


abgesagt


führung beim friedensstupa

2. und 30. Mai - Feuersbrunn am Wagram - AUSGEBUCHT !!!

Nehmen Sie teil am geführten Besuch beim Friedensstupa am Wagram! Dieses einzigartige Friedensprojekt steht allen Besuchern offen. Erfahren Sie bei einer Führung mit Shakiri Juen alles Wesentliche zum Projekt, über den Buddhismus und über die Symbolik eines Stupa. Der Projektleiter und Mönch Sunim sowie Elisabeth vom Stupa-Institut werden ebenfalls vor Ort sein, gerne ein paar Details zum Projekt erzählen sowie Fragen beantworten. Genießen Sie zum Abschluss eine angeleitete Meditation im Innenraum des Stupa!
 

2. und 30. Mai 2020

14:00 - 16:00

 

freie Spende

AUSGEBUCHT!!!

 

Um Anmeldung wird gebeten
Treffpunkt: Parkplatz, Friedensstupa

 


abgesagt


yogiheart festival

16. Mai - philosophische Talks beim Festival in Salzburg

Mit 4 philosophischen Talks werde ich das diesjährige Festival bereichern:

11:00

The concept of GURU - Was ein Guru wirklich ist!

13:00

Shadow in the dark - dukha

15:00

The red thread - Das Yogasutra

17:00

Stories and legends - bekannte asanas

und ihre Geschichte

 

Panzerhalle Salzburg

Siezenheimerstraße 39 A-D

5020 Salzburg


abgesagt


Fragen | Anmeldungen: schreib mir einfach:

gerne auch an info@shakiri.at

oder

ruf' an: 0664 / 9115441

 

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.