india in austria retreat

29.09. - 01.10.2023 im Naturpark Hohe wand

Wir, Shakiri Juen (Indienexpertin), und Madlen Kraus (Yogalehrerin) holen unser Herzensland Indien nach Österreich. Auch 2023 bieten wir DIR eine ganz besondere Auszeit auf der Hohen Wand im schönen Niederösterreich. Erlebe mit uns "Indian Feelings" - ohne langen Flug - und tauche für ein Wochenende ein in die Welt des Yoga, des Ayurveda, der Meditation und des indischen Tanzes! Außerdem kannst du dir das frisch gekochte, authentisch-indische Essen schmecken lassen und am Samstag eine Ayurveda-Massage Deiner Wahl bei Tanja Simek buchen!

Du suchst nach einem Rückzugsort in der Natur, um Dich von Deinem Alltag zu erholen, Kraft zu tanken und neue Impulse aufzunehmen? Dann bist Du bei diesem Retreat genau richtig! Inmitten des wunderschönen Naturparks Hohe Wand kannst Du dich an diese Wochenende vom Stress erholen und Zeit für dich finden. Die täglichen Yoga- Meditations-Einheiten bieten Dir den nötigen Raum dafür!


Ort: Berg Zendo im Naturpark Hohe Wand,

Am Almfrieden 87, 2724 Stollhof

1 Autostunde von Wien entfernt

Kosten: € 420,- 

Frühbucher 31.05.: € 390,-

EZ-Zuschlag für das WE: € 30,-

inkl. Verpflegung, Retreat-Programm, alle Workshops

exkl. Anreisekosten, Ayurveda-Massage bei Tanja Simek 



Dein Retreat-Plan 

Das Programm folgt noch...

 

 

 

 

 

Am Samstag kannst Du zwischen 10:00 - 18:00 Ayurveda-Massagen bei der Ayurveda-Praktikerin Tanja Simek buchen. 

Diese sind nicht im allg. Programm inkludiert. 

Bitte gib' bei deiner Buchung des Retreats an, mit welcher Behandlung du dich gerne verwöhnen lassen willst.

 

Tanja Simek

Ayurveda-Praktikerin, dipl. Yogalehrerin

Kinesiologin, Edu-Kinestetik

 




Feedback von Teilnehmer*innen

Auch von mir nochmals Vielen Dank für die liebevolle und professionelle Organisation des Retreats im Bergzendo. Es war ein Wochenende zum Relaxen, Regenerieren, Genießen und Erinnern an zwei wunderbare Reisen nach Indien mit Shakiri! Die Sehnsucht wurde mit den Bildern aber nicht gestillt, dafür die Hoffnung gestärkt, bald wieder mit Euch auf Reisen zu gehen!

Die abwechslungsreichen Yoga-Einheiten haben mir wieder mal gezeigt, wie vielfältig und auf welch unterschiedlichen Ebenen Yoga praktiziert werden kann. Inspiration und Motivation für meine eigene Praxis! Kulinarisch verwöhnt wurden wir von Shakiri & Team! Sooooo köstlich!!!! Gesunder Start in den Tag mit ayurvedischem Morgentrunk, vegetarisches Frühstück und reichhaltiges, mehrgängiges Abendessen und dazu süße Versuchungen. :-) Und Körper und Geist wurden gestärkt! Danke!!! Wir sehen uns hoffentlich bald wieder, egal ob auf der Matte, am Berg!

Bleibt gesund, Namaste, Barbara Kavallar, Klagenfurt


Es war so ein schönes Wochenende! Drei Tage indisches Essen, indische Kultur, verschiedene Yoga Arten und Meditationen. Shakiri und Madlen, DANKE für das wunderschöne und erholsame Wochenende! Nächstes Jahr wieder!

Jaqueline Perlinger, Wien

Namaste Shakiri!

Ich wollte dir eh schon schreiben, dass ich gleich am nächsten Tag einen wunderbar schmeckenden chai zubereitet habe, der nach deinem Rezept einfach großartig schmeckt ... und auch Freundinnen damit begeisterte! Das Ayurveda Morgenritual kann ich hoffentlich weiter beibehalten, ist ja auch toll!

Ja, ich fühle mich wirklich in vielem bereichert, habe vieles in meinen Yoga Alltag mitgenommen, ihr beide als Team seid sensationell! Es war auch viel Berührendes dabei, zum Beispiel die aktive Meditation mit verbundenen Augen mit Madlen führte mich sehr tief hinein zu meiner größten Sehnsucht .... nämlich noch eine schöne Partnerschaft zu finden ...☺

Auch die Dosha Yoga Einheiten waren großartig, Augen öffnend, bestätigend, und vieles mehr! Deine tibetische Meditation ist unglaublich powerful! Einiges werde ich umsetzen oder tu´s schon.

Danke auch für den link für den Bollywood Tanz, ich habe eine Behinderten-Tanzgruppe, eine Lady ist Bollywood begeistert, wir, meine Kollegin und ich, versuchten uns schon darin, dieser Tanz ist neue Motivation!

Und last but not least, diese Verwöhnung für uns selbst mit der Massage, ja, für sowas gilt es, auch öfter mal Zeit zu nehmen, gell..

Madlen ist eine großartige Yogalehrerin mit wunderbaren Anleitungen - ich kann unglaublich viel von ihr lernen und mitnehmen!

Der Ort ist auch so besonders, ich wollte schon immer mal dorthin und bin Bettina sehr dankbar, dass sie mir davon sagte. Also, 1000 Dank an euch beide, einen sonnigen Tag, NAMASTÉ!!

Ina Jaffery, Wien